Cara Delevingne würde sich für eine Filmrolle von ihren Augenbrauen trennen.

Cara Delevingne bald ohne ihre berühmten Augenbrauen?

31.12.2013 > 00:00

© Randy Brooke / Getty Images

Cara Delevingne schockte ihre Fans: Sie möchte ihre Augenbrauen abrasieren!

Cara Delevingne hat ein für ein Model eher ungewöhnliches Markenzeichen: Die Augenbrauen. Ungewohnt dicht und buschig lässt Cara Delevingne diese Gesichtsbehaarung wachsen.

Und es hat funktioniert: Nicht nur, aber auch wegen ihrer Augenbrauen machte Cara Delevingne eine große Karriere, ist nicht nur in der Model-Branche, sondern auch in der breiten Bevölkerung bekannt.

Cara Delevingne hängt selbst aber wohl nicht so sehr an ihren Augenbrauen. Sie erklärte gegenüber dem "i-D"-Magazin, dass sie sich gut vorstellen könnte, ihr Markenzeichen aufzugeben.

Dafür müsste für Cara Delevingne auch etwas drin sein: eine Filmrolle. Das Model hat von Modeln nämlich langsam genug und möchte lieber etwas anderes ausprobieren. Cara Delevingne möchte ins Schauspiel-Business.

Sogar die Victoria's Secret Show hatte sie ursprünglich abgesagt, weil sie sich lieber auf ihre Schauspiel-Karriere konzentrieren wolle. Das hat nicht ganz geklappt und sie landete doch wieder in Unterwäsche auf dem Runway.

Dabei ist es der große Traum von Cara Delevingne: "Ich würde alles für die richtige Rolle machen. Ich würde all meine Haare und meine Augenbrauen abrasieren", erklärte Cara Delevingne. Cara Delevingne mit kahlem Kopf wäre sicher eine interessante Vorstellung, die einige Zuschauer in die Kinos ziehen würde.

Und das ist längst nicht alles: "Ich würde abnehmen, Skydiven, von Gebäuden springen, meine eigenen Stunts übernehmen, ich will alles lernen, was es zu lernen gibt", so Cara Delevingne.

Gäbe es einen Oscar für die Schauspieler mit der größten Motivation, er wäre Cara Delevingne sicher! Und bei so viel gutem Willen wird eine Traumrolle sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen - auch mit Augenbrauen!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion