Cara hängt am Vitamin-Tropf

Cara Delevingne: Das Model hängt am Tropf

25.01.2014 > 00:00

© Instagram/caradelevingne

In der Welt der Reichen und Schönen scheint ein neuer Trend ausgebrochen zu sein.

Sängerin Kim Gloss machte es vor und postete auf Facebook ein Bild von sich im Krankenhaus Beatmungsmaske inklusive.

Jetzt sprang auch Cara Delevingne auf den Trend-Zug auf und lud auf Instagram einen ziemlich fragwürdigen Schnappschuss hoch. Nadeln und Schläuche stecken in ihrem Arm, das Model hängt offensichtlich am Tropf.

Doch was hat es mit dem Bild auf sich? Ist die 21-Jährige etwa krank?

User aus aller Welt zerbrechen sich den Kopf über ihren Gesundheitszustand, lassen ihr in den Kommentaren Genesungswünsche und virtuelle Rosen zukommen.

Auf Twitter gibt die Britin später dann die erleichternde Entwarnung: "Keine Sorge! Es ist nur ein Vitamin-Tropf, damit ich meine Erkältung loswerde. Danke für eure Nachrichten."

Unbedachter Leichtsinn oder offensichtliche Suche nach Aufmerksamkeit?

So oder so: Solche privaten Schnappschüsse haben auf Instagram, Facebook & Co eigentlich nichts verloren, liebe Cara (und liebe Kim)!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion