"Jungs denken nur an ihre Pimmel", beschwert sich Cara Delevingne.

Cara Delevingne findet Jungs doof

11.09.2013 > 00:00

© Niki Nikolova / Getty Images

Cara Delevingne ist 21 Jahre alt. Was das Model jetzt in einem Interview von sich gegeben hat, klingt allerdings mehr nach Aussagen eines pubertären Teenagers.

"Mit Jungs bin ich fertig. Sie sind so nervig! Alles, an das sie denken, sind ihre Pimmel", erklärte Cara Delevingne gegenüber dem Fashion-Magazin "industrie".

Verdenken kann man Cara Delevingne ihren Missmut nicht. Schließlich war Amor ihr nicht unbedingt wohlgesonnen. Vor einem halben Jahr datete das Model mit den berühmten Augenbrauen den Rocker Jake Bugg. Der aber servierte sie nach kurzer Zeit ab, angeblich, weil er mit den Paparazzi nicht klarkam, die Cara Delevingne verfolgen.

Seit einigen Monaten wird nun gemunkelt, dass Cara Delevingne sich mit Harry Styles von One Direction trifft. Die beiden wurden schon öfters zusammen gesehen, vor wenigen Tagen waren Cara Delevingne und Harry Styles gemeinsam im Theater.

Eine echte Beziehung scheint aber auch das nicht zu sein. Und nach dem Interview mit "industrie" dürften wohl die letzten Zweifel beseitigt sein: Cara Delevingnes Beziehungsstatus lautet "Single".

Vielleicht hat aber Harry Styles oder ein anderer echter Kerl mit Herz den Ehrgeiz, Cara Delevingne von ihrer spät-pubertären Phase zu befreien, und ihr zu zeigen, dass es auch Männer gibt, die nicht nur das Eine wollen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion