Cara Delevingne hat Daniel Brühl den Kopf verdreht!

Cara Delevingne hat Daniel Brühl den Kopf verdreht!

22.05.2015 > 00:00

© Getty Images

Kennengelernt haben sich Cara Delevingne und Daniel Brühl bei den Dreharbeiten zu dem Film "Die Augen des Engels".

Und auch wenn der Schauspieler nicht unbedingt als Hollywood-Fan gilt, seine Kollegen hinterlassen durchaus Eindruck bei ihm.

Der Mime schwärmt "Filmreporter" gegenüber, mit wem er noch Kontakt hat: "Bei Cara hat sich der gehalten. Bei Benedict Cumberbatch übrigens auch. Bei Menschen, die ich auch so mag, freut mich das sehr. Vor allem bei Cara freut es mich zu sehen, wie es mit ihr weiter geht, weil sie es verdient hat, nicht nur darauf reduziert zu werden, wie sie aussieht."

Das Model scheint ihm regelrecht den Kopf verdreht zu haben. Aber auch andere Kollegen haben ihn begeistert: "Ich bin froh, so respektiert zu werden. Anfangs bin ich doch mit einer gewissen Vorsicht an das Ganze herangegangen. Doch ich hatte mit den meisten Kollegen echt Glück und bin ganz beseelt aus der Arbeit herausgegangen. Mit Helen Mirren hatte ich nach fünf Minuten das Gefühl, dass wir uns schon ewig kennen, mit Bradley Cooper auch. Es ist toll zu sehen, dass man ernst genommen wird, auch wenn man nicht so bekannt ist."

Scheint so, als wäre "unser Daniel" nun endgültig ein festes Mitglied in der internationalen Filmszene.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion