Cara Delevingne: Kann jemand trotz Drogenkonsum so schön sein?

Cara Delevingne: So schön trotz Drogen?

16.05.2013 > 00:00

© gettyimages

Die Gerüchte um den Drogen-Konsum vom meistgebuchten Model der Welt, Cara Delevingne, wollen einfach nicht abreißen. Angeblich soll das Topmodel regelmäßig Koks nehmen und zwar nicht wenig! Doch bei ihrem Auftritt beim Filmfestival Cannes stockte allen der Atem: Kann Cara Delevingne trotz Drogen so schön sein? Denn so sieht doch eigentlich niemand aus, der sein Leben nicht mehr unter Kontrolle hat...

Ihr schwarzes Spitzenkleid von Burberry ist bodenlang, ihre Haare trägt sie offen, der Blick ist lasziv: Cara Delevigne sieht einfach fabelhaft aus, wie sie über den roten Teppich stolziert beim Filmfestival in Cannes und gekonnt für die Fotografen posiert, die sich um das Supermodel reißen!

Eigentlich war es genau der Auftritt den man vom derzeit meistgebuchten Model der Welt erwarten könne wären da nicht all die Gerüchte um den Drogenkonsum von Cara Delevingne! Erst vor wenigen Tagen fiel ihr ein Tütchen mit weißem Pulver aus der Tasche und dann platze auch noch ihr H&M-Deal! Die ersten Vermutungen wurden laut, dass das Koks ihr früher oder später die Karriere kosten würde...

Ihr beeindruckender Auftritt in Cannes könnte diese Stimmen nun womöglich erst einmal besänftigen. Denn bei aller Sorge um Topmodel Cara Delevingne: So schön stellt man sich für gewöhnlich kein Drogen-Opfer vor! Hoffen wir, dass sie ihr Leben wieder ganz in den Griff bekommt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion