Vor "Catch the Millionaire" posierte sie für ganz andere Formate

Caren Christiansen: Porno-Star bei "Catch the Millionaire" Staffel 2

18.08.2014 > 00:00

© www.Caren-Porno.com

Schon bei der ersten Staffel von "Cach the Millionaire" setzte ProSieben auf Sex. Sowohl Kandidat Chris Karn, als auch Anastasiya Avilova haben bereits Erfahrungen in Erotikfilmen gesammelt.

Für die zweite Staffel wird noch einer drauf gelegt, denn mit Caren Christiansen ist dieses Mal eine Kandidatin mit handfester Porno-Vergangenheit im Rennen.

Tim Wosnitza, der Witwer von sexy Cora, hat Caren Christiansen entlarvt. Der Pornoproduzent schreibt auf Facebook:

"Da guckt man ganz entspannt Pro7, sieht den Trailer zum Start von "Catch the Millionaire" und denkt sich: "Warte mal, das Mädel kenne ich doch, hat die nicht vor nen paar Monaten exklusiv für meine Produktion gearbeitet?!" Es gibt einfach Tage die sind besser als andere..."

Der Produzent reibt sich die Hände. Eine bessere Promotion für den Sex-Film hätte er sich nicht wünschen können. Auf der Porno-Page von Caren prangt bereits "Catch the Millionaire Kandidatin Caren Christiansen - So t(f)ickt sie wirklich".

Nur zwei Stunden, nachdem Wosnitza es bei Facebook öffentlich macht, kommt schon sein nächster Post: "Ich werde momentan arg von anderen angegriffen wegen der Vermarktung der Pornos von Caren aus 'Catch the Millionaire'! Ich werde per Nachricht bedroht und gemeldet."

Offenbar stößt seine Idee von Marketing nicht auf all zu viel Gegenliebe. Dass die Porno-Vergangenheit der 23-Jährigen aus Stade früher oder später an die Öffentlichkeit kommt, war ohnehin nur eine Frage der Zeit. Dennoch habe sie Wosnitza angefeindet, bat darum, die Vergangenheit ruhen zu lassen.

Wir sind gespannt welche Geheimnisse die Kandidatinnen noch haben. Am 4.September startet die zweite Staffel von "Catch the Millionaire" auf ProSieben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion