Carey Mulligan: Sauftour vor Nacktszene

Carey Mulligan: Sauftour vor Nacktszene

26.10.2011 > 00:00

Carey Mulligan hat sich für ihre erschütternde Nacktszene in "Shame" mit einer einwöchigen Sauftour vorbereitet. Die "An Education"-Schauspielerin räumt ein, dass es bessere Möglichkeiten gäbe, sich auf so eine Szene vorzubereiten, aber sie hatte Spaß dabei. Carey Mulligan: "Ich bin die Woche davor mit Freunden unterwegs gewesen. Wir haben eine Menge Bier getrunken, was so ziemlich das Dümmste in der Woche vor einer Nacktszene ist." Großes Bedauern über die Duschszene mit Co-Star Michael Fassbender hat sie jedoch nicht - immerhin bekam sie für ihre Rolle am Montag den "Hollywood Film Award". Mulligan: "Ich wurde in den letzten zwei Jahren ganz schön oft fotografiert und einige Bilder und Artikel, die ich gesehen habe, waren schrecklich. Es ist mir inzwischen egal. Aber ich habe natürlich diese natürliche Angst für meine Figur kritisiert zu werden." "Shame" ist bereits auf einigen Filmfestivals gelaufen. In Deutschland kommt der Film am 1. März in die Kinos. © WENN

Lieblinge der Redaktion