Carey Mulligans Kleid bringt 2.950 Dollar ein

Carey Mulligans Kleid bringt 2.950 Dollar ein

22.05.2012 > 00:00

Carey Mulligans Prada-Kleid hat jetzt für einen guten Zweck den Besitzer gewechselt - die Schauspielerin konnte fast 3.000 US-Dollar dafür erzielen. Die "Drive"-Darstellerin stellte vor einigen Tagen das Prada-Kleid zur Versteigerung online, das sie nur wenige Tage zuvor beim Met-Ball getragen hatte. Nun wechselte das Kleid, das für einen Startpreis von 500 US-Dollar online ging, seinen Besitzer. Dieser hatte sich das Stück Stoff fast 3.000 US-Dollar kosten lassen. Mehr als 30 Bieter hatten bis zum Ende der Auktion am Wochenende ihr Interesse an dem Kleid bekundet und eine Gebot abgegeben. Mulligan hatte jedoch nicht vor, sich an dem Verkauf des Kleides finanziell zu bereichern, denn die Einnahmen aus der Versteigerung gehen nun an die Wohltätigkeitsorganisation Oxfam, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, weltweit gegen Armut anzukämpfen. © WENN

Lieblinge der Redaktion