Carey und Cannon ganz verliebt im TV

Carey und Cannon ganz verliebt im TV

06.08.2009 > 00:00

Nick Cannon hat seiner Ehefrau Mariah Carey gestern Abend im US-Fernsehen eine Liebeserklärung gemacht - und sie seine "wunderschöne Seelenverwandte" genannt. Die Sängerin trat während einer Episode der Sendung "America's Got Talent" auf, die Cannon moderiert - und das Paar war nicht scheu, seine Liebe zu einander zu zeigen. Cannon zu den Zuschauern, als er seine Ehefrau ansagte: "Lasst mal was hören für die fantastische Mariah Carey!" Sie schmetterte dann ihre neue Single "Obsessed", während eine Gruppe Background-Tänzer zu einer Licht-Show performten. Cannon gesellte sich zu Carey, als sie ihre Performance beendete und erklärte, nachdem er sie für eine Umarmung an sich gezogen hatte: "Ich bin besessen von diesem wunderschönen Mädchen hier. Es geht nur um Mariah." Carey lenkte die Aufmerksamkeit dann zurück auf ihren Ehemann, mit dem sie seit 15 Monaten verheiratet ist, indem sie sagte: "Es ist deine Show, ich freue mich einfach, hier zu sein." Cannon daraufhin: "Seht ihr, darum liebe ich sie. Sie ist bescheiden, sie ist wunderschön - Ladys und Gentlemen, meine Seelenverwandte Mariah Carey." Die 39-Jährige lehnte sich dann an Cannon, während er die Show weiter moderierte, bevor sie ihm in den Po kniff, als sie zusammen von der Bühne gingen. © WENN

Lieblinge der Redaktion