Carey und Cannon suchten beim ersten Date Babynamen aus

Carey und Cannon suchten beim ersten Date Babynamen aus

05.10.2009 > 00:00

Mariah Carey und Nick Cannon haben ihr erstes Date damit verbracht, Namen für ihre Kinder auszusuchen. Die beiden Stars hatten im vergangenen Jahr nach einer stürmischen Romanze geheiratet und sprechen seit Monaten offen über ihren Wunsch, Kinder zu bekommen. Sie dementierten mehrmals Spekulationen, Carey sei bereits schwanger, und die "Hero"-Sängerin hatte in der vergangenen Woche verraten, dass das Paar seine Familienpläne auf Eis gelegt hat - weil sie und Cannon sich nicht entscheiden können, wo sie ihre Kids großziehen wollen. Sie sind sich aber schon darüber einig, wie sie ihre Babys nennen wollen - denn sie suchten die Namen schon bei ihrer ersten Verabredung aus. Carey: "Wir fingen beim ersten Tag (Date) an, unseren Kindern Namen zu geben! Wir haben uns wirklich auf Anhieb verstanden." © WENN

Lieblinge der Redaktion