Carla Bruni hat ihr Beby bekommen: Es ist eine gesunde Tochter!

Carla Bruni-Sarkozy: Das Baby ist da!

20.10.2011 > 00:00

© Getty Images

Carla Bruni-Sarkozy (43), Ehefrau des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy (56), hat ihr Baby bekommen! Es ist ein Mädchen!

Die ganzen letzten neun Monate hindurch gingen Carla Bruni und Nicolas Sarkozy extrem diskret mit der Schwangerschaft um. Offiziell bekannt gegeben wurde sie zum Beispiel nie.

Auch die Geburt an sich wurde eher nüchtern angegangen. Die Zeitung "Le Parisien" rekonstuiert den entscheidenden Tag der Geburt vom ersten Baby des Präsidentenpaares: Der Präsident begleitete am Morgen Carla Bruni diskret ins Krankenhaus. Danach ging er seinem Job nach: Er leitete den Ministerrat ohne jede Andeutung auf sein Baby und ging dann mit einer Gruppe Abgeordneter essen. Denen erzählte er von einer kurzfristig angesetzten "Krisenreise" in Sachen Euro zu Angela Merkel - aber auch als ein privater Anruf aufs Handy kam, erzählte er immer noch nichts von dem Baby. Am Nachmittag hatte Nicolas Sarkozy dann noch etwa eine halbe Stunde, um bei der in den Wehen liegenden Carla Bruni vorbei zu schauen, danach ging es dann in den Flieger zu Angela Merkel. Mit der bereitete er den wichtigen EU-Gipfel in Brüssel vor. Der Mann lebt einfach für seine Arbeit...

Carla Bruni brachte indes eine gesunde Tochter zur Welt. Es ist das erste Mal, dass die Frau eines französischen Präsidenten während seiner Amtszeit ein Kind bekommen hat.

Endlich kann Carla Bruni wieder trinken und rauchen!

Lieblinge der Redaktion