Robert und Carmen Geiss müssen jetzt zusammenhalten

Die Geissens fordern 100.000 Euro von Prinz Marcus

14.09.2016 > 18:15

© Getty Images

Prinz Marcus hat bei „Promi Big Brother“ über die Geissens gelästert. Carmen und Robert wollen das nicht auf sich sitzen lassen: Sie haben ihren Anwalt eingeschaltet!

Carmen und Robert Geiss fordern Prinz Marcus auf, die Aussagen nicht zu wiederholen. Demnach soll er die Anwaltskosten bezahlen und bei einer Zuwiderhandlung werden sogar 100.000 Euro fällig, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. Carmen will 75.000, Robert nochmal 25.000.

Der Protz-Prinz und die Geissens kennen sich von früher und waren oft feiern. Mit der Freundschaft dürfte es jetzt nun endgültig vorbei sein. Marcus von Anhalt will die Forderung nicht akzeptieren und hat ebenfalls einen Anwalt eingeschaltet. Das letzte Wort ist hier wohl noch nicht gesprochen…

 
TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion