Carmen Geiss präsentierte ihre Nippel.

Carmen Geiss: Mega-Busen-Blitzer bei InTouch-Awards

24.10.2014 > 00:00

© WENN.com

Carmen Geiss präsentierte gestern Abend bei den InTouch-Awards ihren Busen. Die 49-Jährige kam in einem schwarzen Kleid, das aus teilweise sehr dünnem Stoff bestand. Der Rücken war frei und nicht nur der der!

Zwar war vornerum alles hochgeschossen, sogar lange Ärmel hatte das Kleid. Nur leider war der Stoff etwas dünn geraten. Was im Veranstaltungsraum selbst nur auffiel, weil sich die Nippel von Carmen Geiss deutlich abzeichneten, wurde im Scheinwerferlicht auf dem roten Teppich komplett durchsichtig.

Keine Absicht, beteuerte Carmen Geiss: "Ich dachte, man sieht gar nichts!", sagte sie der Bild. Tat man aber doch und so konnte jeder sehen, was ihr die Natur geschenkt hat. Denn nachgeholfen habe sie doch ganz bestimmt nicht: "Sehen Sie, ich brauche gar keine OP alles echt."

Das harte Fitness-Training der vergangenen Zeit hat sich jedenfalls ausgezahlt. Die Frau von Robert Geiss zeigte, wenn man mal an den Nippeln vorbeiblickte, dass sie eine Top-Figur hat. Die möchte sie aber nicht mehr in Hochglanzmagazinen präsentieren: "Nee, dafür bin ich zu alt", gab sie einem möglichen Playboy-Shooting eine Abfuhr. Es gibt nur noch einen, der sie nackt sehen darf: "Ich ziehe mich nur für meinen Mann aus. Damit mache ich ihm eine Freude das reicht." Und gestern bekamen davon auch alle anderen eine kleine Ahnung davon.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion