Carmen Geiss: "Robert hat eine eklige Art!"

Carmen Geiss: "Robert hat eine eklige Art!"

21.10.2014 > 00:00

© WENN.com

Wirklich warme Worte haben sie ja selten füreinander. Sich über die "eklige Art" des eigenen Ehemanns zu beschweren, geht dann aber vielleicht doch etwas weit.

Am Montagabend lief die 105. Folge von "Die Geissens Eine schrecklich glamouröse Familie" auf RTL II. Carmen Geiss und ihr Gatte Robert sind dafür bekannt, dass der Umgangston untereinander etwas härter ist, als man es von anderen Ehepaaren gewohnt ist. Aber gibt es jetzt richtig Stress?

Die singende Milionärsgattin muss sich von ihrem Liebsten durchaus Sprüche anhören wie "bist du gehirnkrank?". Natürlich packt der Macho zu Hause auch nicht mit an, wie er "Bild" gegenüber verrät: "Für die Hausarbeit ist tatsächlich meine Frau zuständig. Sonst hätte ich sie auch nicht heiraten müssen."

Der Haussegen hängt trotzdem nicht schief. Carmen Geiss weiß ja, warum ihr Mann so ist, wie er ist: "Wenn ich den Opa sehe und den Robert so sehe, dann weiß ich natürlich, wo der Robert seine eklige Art her hat."

Für Normalsterbliche mag diese Ehe etwas skurril wirken, aber eins steht fest: Die Geissens lieben sich. Und dabei darf ihnen jeder zusehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion