Carmen Geiss spricht über ihre Hochzeit

Carmen Geiss: So unromantisch war ihre Hochzeit

16.05.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Dass sie kein gewöhnliches Paar sind, haben Robert und Carmen Geiss schon öfter bewiesen. Da überrascht es eigentlich nicht, dass bereits ihre Hochzeit als andere als klassisch war...

Carmen Geiss (49) verriet jetzt, wie unromantisch das Ja-Wort vor nunmehr 20 Jahren ausfiel.

"Wir hatten wenig Zeit, haben damals in Las Vegas auch unseren Katalog gemacht und da haben wir die Gelegenheit genutzt, mal zwischendurch zu heiraten. Ich hatte zwar ein sehr schönes Kleid an, aber es war wie gesagt eine Geschäftsreise", erklärte die Kult-Blondine im RTL-Interview.

Trotz Trauung zwischen Tür und Angel sind Carmen und Robert bis heute glücklich verheiratet. Kein Wunder also, dass es für die TV-Millionärin ein ganz besonderer Moment ist, heute Abend bei "Let's Dance" zu ihrem Hochzeitssong zu tanzen.

Sie wird zusammen mit Christian Polanc einen Freestyle zu "Unforgettable" von Nat King Cole & Nathalie aufs Parkett legen.

Dabei lastet in der siebten Show ein besonderer Druck auf ihr. "Da ich letzte Woche die extreme Kritik hatte, dass ich mit meiner Rumba keinen überzeugt hatte, ist das natürlich noch mal 'nen Tick schwerer für mich."

Wie gut, dass sie wenigstens zu ihrem Herzenssong tanzen kann...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion