Carmen Geiss: "Robert hat eine eklige Art!"

Carmen Geiss: Süße Liebeserklärung an Robert

10.11.2014 > 00:00

© WENN.com

Carmen Geiss hat ihrem Mann "Roooooobärt" eine süße Liebeserklärung gemacht. Auf einer Preisverleihung betonte sie, wie gut sie ihren Mann findet.

"Dazu muss ich sagen, dass mein Traummann heute da war", erklärte sie gegenüber RTL. Damit meinte sie keinen der anwesenden Spitzensportler, sondern den Mann, der neben ihr stand: "Der hat die Anfangsbuchstaben R und beim Nachnamen G."

Macho Robert Geiss fand diese Aussage gar nicht erstaunlich: "Ja, das muss auch so. Sonst wärst du nicht schon 33 Jahre mit mir zusammen!" Ein klein wenig gerührt klang er aber schon. Und dann gab es sogar einen Kuss für Carmen Geiss.

Das Paar hat 1994 geheiratet, 2003 und 2004 kamen ihre beiden Töchter zur Welt. Die Familie ist das Wichtigste für die Millionärsfamilie. Entgegen aller Gerüchte verstehen sich Robert und Carmen immer noch sehr gut. Dass Robert Geiss manchmal ziemlich gemeine Sprüche ablässt, daran hat Carmen Geiss sich gewöhnt. "Was sich liebt, das neckt sie", erklärt sie.

Nach so vielen Jahren hängt bei den Geissens der Himmel also immer noch voller Geigen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion