Carmen Geiss, die Kupplerin

Carmen Geiss verrät ihre Beauty-OPs

05.05.2014 > 00:00

© Wenn

Carmen Geiss wird heute 49 - und diesen Ehrentag nahm sie zum Anlass, ihre große Beauty-Beichte abzulegen...

Dass bei der TV-Millionärin nicht alles ganz echt ist, ist kein Geheimnis. Jetzt plauderte sie jedoch offen wie nie über ihre Beauty-OPs.

"Ich habe meine Nase machen lassen, weil ich keine Luft mehr bekommen habe, und ich wurde am Busen operiert, und das nicht nur einmal", gestand Carmen Geiss gegenüber "bild.de".

Mit ihrem Alter hat die zweifache Mutter kein Problem. "Was soll ich sagen, ich wäre 35? Mit meinen 49 Jahren fühle ich mich toll. Wenn ich so manche 25-Jährige dagegen sehe, bin ich manchmal erschrocken, wie alt sie aussehen und wie alt sie auch von der Denke her sind. Das finde ich schlimm", sagt sie.

Auch Gatte Robert Geiss findet seine Liebste noch immer heiß. "Ja klar gefällt mir Carmen noch, sonst wäre ich doch schon lange laufen gegangen", erklärt er.

Ihr Liebesgeheimnis: "Das Wichtigste ist, nicht zu verstummen. Wir reden viel und lachen auch viel. Robert und ich verstehen und ohne Worte. Er ist nicht nur mein Mann und mein Geliebter, er ist auch mein bester Freund", so Carmen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion