Caroline Noeding und Antonia aus Tirol mussten die Show verlassen

Caroline Noeding und Antonia aus Tirol sind ausgeschieden!

28.06.2013 > 00:00

© RTL / Markus Nass

In der heutigen Ausgabe von RTL's "Pool Champions" wurde die gesamte Bandbreite der Gefühle gezeigt: Die Frauen überwandten ihre Höhenangst, Jan Kralitschka blutete die Nase, alle Kandidaten klagten über Schmerzen und blaue Flecken und zu guter Letzt machte Konny Reimann Verona Poot nass!

Nachdem in der letzten Folge bereits Ex-Bachelor-Kandidatin Melanie Müller und Moderatorin Lina van de Mars ausgeschieden sind, mussten nun auch Caroline Noeding die Miss Germany klagt über Cellulite! und Sängerin Antonia aus Tirol die Show verlassen. Im sogenannten "Swim-Off" traten die viel Letztplatzierten gegeneinander an: Caroline Noeding und Antonia aus Tirol hatten vier Sekunden Vorsprung vor den beiden Männern im Feld, Jan Kralitschka und Carsten Spengemann. Doch dieser Frauen-Bonus half den "Pool Champions"-Kandidatinnen nicht.

Bereits auf der Hälfte der Strecke lagen die beiden Männern vorne. Auch Jan Kralitschka's höfliche Tempodrosselung gab am Ende keinen Ausschlag über das Rennen. Die Stimmen der Zuschauer haben den Ausschlag gegeben. Trotzdem haben sich die beiden Promi-Frauen gut geschlagen und sogar ihre Höhenangst überwunden! Besonders für Antonia aus Tirol war der Sprung eine große Überwindung, schließlich hatte sie sich kurz zuvor verletzt!

Lieblinge der Redaktion