Die Teilnahme an einer Castingshow kann krank machen

Castingshow-Kandidaten nach Jahren noch depressiv

24.04.2013 > 00:00

© Foc Kan / WireImage / Getty Images

Erschreckend! Wie eine Studie des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) in München und der NRW-Medienanstalt LfM ergeben hat, kann die Teilnahme an einer Casting-Show ernsthafte Folgen für die Psyche der Kandidaten haben.

Für manche Teilnehmer sind die Erfahrungen, die sie im Laufe der Show sammeln so schlimm, dass sie Jahre später noch unter Depressionen leiden. Vor allem sehr junge Teilnehmer können nur schwer einschätzen, was die Teilnahme an "Deutschland sucht den Superstar", "Popstars" oder "The Voice of Germany" für eine seelische Belastung sein kann.

Junge, unerfahrene Talente, die sich bereitwillig inszenieren lassen, nur damit das Format funktioniert. Im Rahmen der Studie fand Leiterin Maya Götz heraus, dass einige Ex-Kandidaten mit ernsthaften, psychischen Schäden zu kämpfen haben.

Eine ehemalige "DSDS"-Kandidatin berichtet: "Ich war damals erst 16 Jahre alt und konnte damit nicht umgehen, bekam später Depressionen und bekomme bis heute mein Leben nicht in den Griff." Dieses Mädchen war einfach komplett überfordert von den Anforderungen vor und nach der Produktion. Es gibt aber auch Kandidaten, die konsequent bloßgestellt werden. Sie werden während der Casting-Show als unfähig dargestellt und müssen noch Jahre später mit Hohn und Spott aus dem sozialen Umfeld leben.

Schwierig zu verarbeiten sind auch die Erfahrungen, die Teilnehmer sammeln, die zunächst positiv auffallen, dann aber von der Presse negativ dargestellt werden. Zum Beispiel Ex-"DSDS"-Kandidatin Annemarie Eilfeld, die heute sagt: "Ich war 18 Jahre alt und kannte diese Art einer TV-Produktion nicht. Ich vertraute immer allen und im Nachhinein war das naiv und hat mir und meiner Familie sehr viel Schmerz bereitet."

Aber auch talentierte Neuentdeckungen, die nur positiv gezeigt werden, müssen langsam lernen, mit dem plötzlichen Presserummel umzugehen. Was ebenfalls eine große Herausforderung ist und eine gestärkte Persönlichkeit voraussetzt.

Die meisten unterschätzen die Folgen der Teilnahme an einer Casting-Show. Maya Götz fordert die Sicherstellung einer psychologischen Betreuung nach der Sendung.

Lieblinge der Redaktion