Bei "Catch the Millionaire" wurde Almira getestet- und tappte in die Falle!

Catch the Millionaire: Almira tappt in die Geldgier-Falle!

01.08.2013 > 00:00

© ProSieben/Richard Hübner

Bereits in der ersten Folge von "Catch the Millionaire", als Kandidatin Almira alle Designer-Marken aufzählte, die sie kennt und die Liste war schier endlos wurde klar: Almira träumt vom großen Luxusleben!

Da passt es natürlich super, dass es bei "Catch the Millionaire" tatsächlich einen Millionär gibt, der auf der Suche nach der großen Liebe ist! Doch Gero, der Fake-Millionär, mit dem Almira auf ein Date ging, ist leider arbeitslos und lebt noch bei seinen Eltern.

Ob Almira auch mit aufs Date gekommen wäre, wenn sie das gewusst hätte...? Denn bereits direkt nach der Ankunft in Florenz äußert sie unmissverständlich: Sie will shoppen gehen! Dabei weiß sie nicht, dass Gero sie damit nur testen will, weil die Männer von "Catch the Millionaire" bereits ahnen, dass Almira nur auf das Geld aus ist.

"Hast du was dagegen, wenn ich dir heute was schenken würde?", fragt Gero sie verlockend. "Wirklich? Also eine Tasche wäre ganz schön...", lautet die schüchterne Reaktion von Almira und tappt damit voll in die Falle!

"Nachdem ich bezahlt hatte und sie die Tasche in der Hand hatte, war sie auf und davon und eine Kommunikation kam dann auch nicht mehr zustande.", erklärt Gero im Nachhinein. Ob Almira es jetzt noch in die nächste Runde von "Catch the Millionaire" schafft?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion