Es gibt ein echtes Paar!

Catch the Millionaire: Chris knutscht fremd

15.08.2013 > 00:00

So eine junge Liebe und schon so eine große Krise! Chris und Miriam hatten im Finale von "Catch the Millionaire" viel zu besprechen.

Nachdem bei "Catch the Millionaire" Chris schon die Nacht mit Miriam verbracht hat, hat er nun auch mit Melanie in einem Bett geschlafen. Und am nächsten Morgen hatte Melanie nichts mehr an. Die gehörnte Miriam fand das gar nicht gut, aber das Ende ist ja bekannt.

Im Finale von "Catch the Millionaire" hatten die drei Männer sich jeweils eine Frau für ein Luxusdate ausgesucht. Ganz zur Überraschung aller hat sich Chris nicht für Miriam entschieden, vor allem, weil auch eine Übernachtung geplant war.

Chris hat beschlossen, mit Melanie in der Suite zu übernachten. Die hat zwar schon vorher Miriam versprochen: "Es wird definitiv nichts laufen, ich bin da nicht diejenige, die dazwischen funkt."

Aber es kam, wie es kommen musste: Alkohol, eine Suite, eine tolle Stadt in Italien. Chris hatte natürlich Hintergedanken: "Ich habe nur eine Suite gebucht, natürlich mit dem Hintergedanken, mit ihr einzuschlafen und aufzuwachen." Melanie warf alle ihre Bedenken über Bord. "Wir haben uns geküsst", gab sie am nächsten Morgen zu. Aber es war ziemlich eindeutig, dass Melanie unter der dicken Bettdecke am nächsten Morgen nackt war.

Zurück in der Villa bei den anderen Kandidatinnen erzählte sie die entschärfte Version - auch vor Miriam. Die hatte bereits vorher angekündigt: "Wenn Chris war mit Melanie anfängt, dann fliege ich nach Hause."

Miriams erster Impuls war auch: "Gut, dann packe ich jetzt meine Sachen." Die einzig richtige Entscheidung, denn immerhin hat Chris Miriam versprochen, sie nicht zu hintergehen.

Das war Chris dann aber überhaupt nicht recht: "Ich habe einen großen Fehler gemacht. Ich habe Gefühle für Miriam und jetzt dieser Faux-Pas mit Melanie."

Miriam hat dann noch eine Nacht darüber geschlafen und das Gespräch gesucht. "Ich fühle mich verarscht von dir", rief sie empört. Aber ihr untreuer Chris konnte sie überzeugen. Das muss wahre Liebe sein. Zumindest bei Miriam.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion