Miriam hat bei "Catch the Millionaire" mit Chris das Bett geteilt.

Catch the Millionaire: Chris und Miriam verbringen eine Nacht zusammen

25.07.2013 > 00:00

© ProSieben / Richard Hübner

Bei "Catch the Millionaire" wurde es bereits in der zweiten Folge heiß! Der falsche Millionär Chris feierte seinen 29. Geburtstag und wollte sich den entsprechend mit Frauengesellschaft versüßen.

Zuerst gab es eine Party im Haus, die dann nach draußen verlegt wurde. Die Kandidatinnen und die drei Männer saßen gemütlich um das Lagerfeuer und unterhielten sich. Bis auf einmal auffiel: Ein Mann fehlt. Und auch eine Frau. Chris und Miriam hatten sich in den Wald abgesetzt und wurden erst später "wiedergefunden".

Doch bei diesem kleinen Date blieb es nicht. Am nächsten Morgen gab Chris zu: "Miriam ist letzte Nacht noch zu mir ins Zimmer gekommen." Die Blondine konnte Chris natürlich nicht von der Bettkante schubsen: "Ich habe mich sehr gefreut und wir haben... äh... ein paar Zärtlichkeiten ausgetauscht."

Mehr war nicht zu erfahren und auch Miriam hielt sich sehr bedeckt. Sie sagte nach der gemeinsamen Nacht lediglich: "Ich mag ihn halt. Verliebt, das würde ich nicht sagen, das ist vielleicht noch zu früh."

Am "Tag danach" zieht Miriam trotzdem ein ziemlich langes Gesicht, als er Melanie auf einen Ausritt mitnimmt.

Chris lässt bei "Catch the Millionaire" also wirklich nichts anbrennen und genießt die Aufmerksamkeit, die ihm die Frauen entgegenbringen. Das sollte er wahrscheinlich auch, denn die wird nicht ewig währen. Wahrscheinlich nur so lange, bis herauskommt, dass er gar kein Millionär ist.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion