Bei "Catch the Millionaire" werden Gero und Chris zu Frauenhelden.

Catch the Millionaire: Das passierte wirklich bei Gero und Sarah

01.08.2013 > 00:00

© ProSieben / Richard Hübner

Ausgerechnet ihrer größten Konkurrentin Denise hat sich Sarah anvertraut. Bei "Catch the Millionaire" hatte Sarah mit Gero in einem Bett geschlafen.

Doch was wirklich passiert ist, darüber ließen die beiden die Zuschauer und die anderen Kandidatinnen noch im Unklaren. "Der Gentleman schweigt und genießt", erklärte Gero.

Und auch Sarah wollte Natalia, die sie sofort nach der Nacht ins Kreuzverhör nahm, nichts verraten.

In dieser Woche aber konnte sich Sarah nicht mehr zurückhalten und musste ihr Herz erleichtern. Im Zusammensein mit den anderen Kandidatinnen gab sie zu: "Wir haben gekuschelt."

Doch dann war Sarah alleine mit Erzfeindin Denise. Die nahm Sarah ganz freundschaftlich in die Arme und da sprudelte es aus Sarah heraus. "Wir haben gekuschelt und dann hat er sich so an mich rangedrückt. Wir haben uns geküsst und es war so Pow. Ich bin total happy", flüsterte sie, für die Mikros fast zu leise.

Das hat gesessen. Denise, die ebenfalls mit allen Mitteln versucht, Geros Herz zu gewinnen, war wie vor den Kopf geschlagen.

Als sie sich gefasst hatte, meinte sie zu den jüngsten Enthüllungen bei "Catch the Millionaire": "Ich war schockiert. Aber es wundert mich gar nichts mehr hier."

Man darf gespannt sein, wie Denise sich dafür bei Sarah revanchieren wird.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion