Denis Uitz ist nicht nur reich, sondern auch kriminell

Catch the Millionaire: ER ist der echte Millonär!

18.07.2013 > 00:00

© ProSieben

Die neue ProSieben-Show "Catch the Millionaire" wurde ja schon als soziales Experiment enttarnt. Denn nur einer der drei vorgegebenen Millionäre hat wirklich viel Geld auf dem Konto.

Unternehmer Dennis Uitz ist der, auf den es die 18 Mädels eigentlich abgesehen haben. Sein weißes Hemd hat er bis zur Brust aufgeknöpft, guckt verwegen in die Kamera. Aber er sieht nicht nur gut aus, er ist auch richtig reich.

Die beiden Singles Gero und Chris sind zwar nett anzusehen. Doch Ferrari, Villa und Rolex kennen sie auch nur aus dem Fernsehen. Sie sollen die Frauen von "Catch The Millionaire" hinters Licht führen, testen, ob sie auf die große Liebe oder eher das große Geld aus sind.

Das Angebot von ProSieben kam dem reichen Dennis zunächst komisch vor, sofort war er nicht überzeugt von der Sendung.

"Als ich das Angebot bekam, habe ich zunächst mehrfach abgelehnt. Ich würde mich niemals hinstellen und sagen: Ich bin hier der Krösus! Das ist wohl unsere deutsche Mentalität, die uns von Kindesbeinen an beibringt, mit diesem Thema etwas diskreter umzugehen", so Dennis.

Ob der Millionär - wie er übrigens nicht genannt werden will - jedoch eine Frau in der Sendung sucht, ist fraglich. Denn scheinbar hat er auch andere Pläne.

"Wenn gute Werbeangebote kommen sollten, wäre das auch kein Problem, ehrlich gesagt."

Alles würde Dennis jedoch nicht machen, er hat's eben nicht nötig.

"Für mich wird die entscheidende Frage sein: Habe ich die Zeit dafür? Und die Zeit kann ich mir im Zweifel nehmen, wenn das Angebot stimmt. Natürlich achte ich auf die Außenwirkung. Ich werde keinen Sexshop eröffnen."

"Catch The Millionaire" läuft am 18. Juli 2013 um 20:15 Uhr auf ProSieben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion