Cathy Fischer im Bikini am Strand

Cathy Fischer: Bikini-Foto löst Mager-Shitstorm aus

27.04.2015 > 00:00

© instagram.com/catherinyyy

Dass Cathy Fischer (27) nicht gerade Übergewicht hat, ist bekannt. Spätestens ihre knappen Tanz-Outfits während ihrer kurzen "Let's Dance"-Karriere bewiesen, dass die selbst ernannte Fashionista wahrlich kein Gramm Fett zu viel mit sich herumträgt.

Jetzt postete sie jedoch ein Bikini-Foto aus ihrem Dubai-Urlaub, das zeigt, wie dünn sie wirklich ist. Auch wenn sie auf dem Bild nur relativ klein zu sehen ist, lassen sich doch unschwer die Thigh Gap zwischen ihren Oberschenkel, die dürren Arme und der sehr flache Bauch erahnen...

Kein Wunder, dass dieses Foto gleich wieder die Hater auf den Plan rief. "Iss mal was!", "Die magere Frau und das Meer", "Strand und Skelett", "Erschreckend traurig anzusehen", "Dass sie aussieht wie Streichholz... naja... selber Schuld", lauten die Kommentare.

Ob Cathy Fischer nun objektiv betrachtet wirklich zu dünn ist oder nicht, ist anhand des Fotos schwer zu beantworten. Fest steht jedoch, dass die Freundin von Mats Hummels (26) kaum irgendetwas posten kann, für das sie nicht kritisiert wird. Und das Wichtigste ist ja auch, dass sie sich selbst wohlfühlt und ihr Verlobter sie heiß findet...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion