Tapfer lächelt sie, doch man sieht ihr an, wie kaputt sie ist

Cathy Fischer: Der Shitstorm-Stress ist ihr anzusehen

30.04.2015 > 00:00

© Instagram / Cathy Fischer

Der pöbelnde Hater-Mob will ihr einfach nicht den etwas peinlichen WM-Blog auf Bild.de verzeihen. Cathy Fischer kann tun was sie will, irgendeine Schwachstelle wird immer gefunden und dann schießen die Hater aus vollen Rohren.

Zuletzt zeigte sie sich völlig zerzaust und ungeschminkt auf Instagram. Im Gegensatz zu vielen Kolleginnen, die immer vorgeben ungeschminkt und verschlafen zu sein, zeigt sie hier die ungeschönte Wahrheit. Und wieder wird trotz schonungsloser Ehrlichkeit geätzt.

Nur wenig später hat sie nun wieder ein weitgehend Make-Up freies Bild gepostet. Erneut sieht sie zwar natürlich schön, aber sehr fertig aus.

Offenbar setzt ihr dieses Online-Mobbing doch so sehr zu, dass es Spuren in ihrem Gesicht hinterlässt. Auch Fans bemerken, dass sie kaputt aussieht. Hinter ihrem etwas müden Lächeln lässt sich schon fast die Angst vor der nächsten Schelte.

Immerhin hat sie trotz des vielen Gegenwindes auch immer noch die Rückendeckung einiger Fans, die ihr Bestes tun, sie zu verteidigen.

Kopf hoch Cathy, irgendwann wird dich jemand von deinem ungünstigen Stand ablösen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion