Cathy Fischer und Mats Hummels haben heute geheiratet

Cathy Fischer: Keine WM-Liebes-Krise!

29.10.2014 > 00:00

© Instagram / catherinyyy

In der Beziehung von Cathy Fischer und Mats Hummels ist alles so wie immer. Die Spielerfrau hat alle Trennungsgerüchte dementiert und erklärt, dass sie nach wie vor sehr glücklich seien.

Nach der WM hatten viele spekuliert, dass bei den beiden das Liebes-Aus nur eine Frage der Zeit ist. Denn Cathy Fischer hatte sich sehr unbeliebt gemacht und das schadete auch dem Ruf ihres Freundes. Außerdem haben sich inzwischen schon mehrere Kicker von ihren Freundinnen getrennt, die ihnen während des Finalspiels in Brasilien noch die Daumen drückten.

Schon war die Rede vom WM-Fluch, der die Beziehungen reihenweise zerbrechen lässt. Cathy Fischer glaubt daran aber nicht: "Nur wegen einer WM verändert sich jetzt zwischen uns beiden nichts", betonte sie gegenüber RTL. "Klar ist er jetzt Weltmeister und ich freue mich für ihn. Aber zwischen uns beiden ist alles gleich und wir sind immer noch die gleichen wie vor siebeneinhalb Jahren auch und erfreuen uns an den gleichen Dingen."

Bei ihr und Mats Hummels hängt der Himmel also voller Geigen. Weil das so ist, hat die 26-Jährige noch einen Tipp für alle, bei denen es nicht so ist: "Ich denke, wenn die Leute sich bewusst machen, was sie eigentlich alles haben und wie schön das Leben sein kann, dann würde es auch weniger Trennungen geben."

Lieblinge der Redaktion