Dieses Foto entstand direkt nach einem 7-h-Flug

Cathy Fischer: So beschwört sie den Shitstorm wieder herauf

28.04.2015 > 00:00

© Instagram/ catherinyyy

Überraschend friedlich ging es zuletzt unter Cathy Fischers Instagram-Fotos zu. Vor allem nachdem sie sich das erste Mal ungeschminkt zeigte, schienen die Hater in die Flucht geschlagen zu sein. Die Freundin von Mats Hummels scheint erkannt zu haben: Wer sich natürlich zeigt, kommt gut an!

Doch wie man es von der Spielerfrau schon kennt: Wenn sie sich erst einmal was in den Kopf gesetzt hat, handelt sie gerne mal ein wenig "over the top"! Und genau diesen Fehler macht die 27-jährige jetzt schon wieder. Nachdem ihr letztes ungeschminktes Foto nämlich so gut ankam, postet sie jetzt ein weiteres, ganz natürliches Fotos. Doch dass es einen Unterschied zwischen natürlich ungeschminkt und komplett zerstruppelt und todmüde gibt, scheint ihr entfallen zu sein. Unmittelbar nach ihrem 7-Stunden-Rückflug von Dubai zückt sie ihre Kamera und fotografiert sich komplett ungestylt. Das Resultat erntet zu ihrem Erschrecken leider wieder viel Kritik.

"Omg du siehst aus wie eine Oma! Wärst du doch bloß in der Wüste geblieben! Du bringst Mats einfach kein Glück", lautet ein wirklich niederschmetternder Kommentar. Ein anderer User findet: "Oh Cathy, das Pic sieht wirklich schlecht aus. Oder eher gesagt unvorteilhaft gemacht."

Genau diese Reaktion wollte Cathy mit ihrem Foto wohl nicht hervorrufen. Jetzt hatte sie gerade geglaubt, eine neue Taktik für mehr Komplimente bei Instagram gefunden zu haben und auch die will einfach nicht aufgehen. Zumindest ist sie jetzt aber endlich wieder zurück aus Dubai und kann sich von ihrem Schatz Mats Hummels in die Arme schließen lassen. Der wird sie hoffentlich nach all dem Shitstorm trösten können.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion