Cathy Fischer hat viele Hater.

Cathy Fischer: So geht sie mit dem Shitstorm um

19.03.2015 > 00:00

© WENN.com

Cathy Fischer hat seit ihrem Bild-Blog sehr viele Hater gesammelt. Wie auch TV-Sternchen wie Angelina Heger hat die Spielerfrau die Shitstorm-Garantie. Alles, was sie in den sozialen Netzwerken von sich gibt, bekommt sehr viele bitterböse Kommentare.

Damit umzugehen ist nicht leicht, so Cathy Fischer. Die Freundin von Mats Hummels hat gegenüber RTL erklärt, dass es sie viel Mühe kostet, bei einem Shitstorm gelassen zu bleiben: "Ich versuche, das nicht so nah an mich ranzulassen, aber ich muss zugeben, dass das Niveau der Kommentare inzwischen weit unter der Gürtellinie ist."

Dieses kurze Statement wollte sie nicht persönlich geben, sondern ließ es schriftlich veröffentlichen. Das Thema ist für Cathy Fischer offenbar ziemlich schmerzhaft. Kein Wunder, schließlich muss sie Dinge lesen wie: "Bist du von Geburt an blöd? Oder ist das antrainiert?"

Nach ihrem frühen Aus bei "Let's Dance" hat sie sich nun erstmal zurückgezogen. Das ist derzeit die einzige Möglichkeit, wie sie sich ihren Hatern entziehen kann.

Lieblinge der Redaktion