Cathy Fischer wird jetzt Praktikantin

Cathy Fischer verliert ihren TV-Job!

24.06.2014 > 00:00

© gettyimages

Ist das die Reaktion auf den Spott der letzten Tage?

Cathy Fischer ist ihren Job beim Pay-TV-Sender Sky los. Dort berichtete sie zur Bundesliga und Champions League über Lifestyle-Themen. "Es stimmt, dass Cathy im nächsten Jahr nicht mehr für uns arbeiten wird. Wir planen derzeit nicht, den Jahresvertrag zu verlängern", sagte Franziska Wallner von Sky gegenüber einem Online-Magazin.

Nun könnte man vermuten, dass die Nichtverlängerung des Moderationsvertrags die Reaktion auf Cathys Job als WM-Berichterstatterin ist. Dabei macht sie bekanntlich keine allzu gute Figur und erntete in den letzten Tag immer wieder Spott und Häme.

Doch der Sender verneint: "Das hat nichts mit der aktuellen Berichterstattung zu tun. Die Entscheidung wurde unabhängig davon getroffen."

Auf Unterstützung ihres Freundes Mats Hummels muss die 25-Jährige wohl auch verzichten. Der äußerte sich zu den aktuellen Vorkommnissen auf einer Pressekonferenz in Brasilien nämlich so: "Das tangiert mich nicht."

Lieblinge der Redaktion