Ist die Ehe von Cathy Schmitz und Richard Lugner schon am Ende?

Cathy & Richard Lugner: Ehe schon am Ende?

22.12.2014 > 00:00

© Toppress/WENN.com

Gerade erst feierten Cathy und Richard Lugner ihr erstes Jubiläum. Sie haben die ersten 100 Tage als Ehepaar hinter sich, aber schon sind dunkle Wolken am Himmel aufgetaucht. Das, was als Liebes-Interview geplant war, endete mit fiesen Lästereien übereinander!

Schon in den Flitterwochen ging der Streit los, wie Cathy Lugner der deutschen Presseagentur verraten hat: "Ich hatte mir unter Flitterwochen etwas anderes vorgestellt. Ich hätte gern was Tolles gemacht. Du hast noch mit niemandem so pupsige Flitterwochen gemacht wie mit mir", so die Millionärsgattin. Damit meinte sie ihre vier Vorgängerinnen, denn sie ist bereits die fünfte Frau, mit der der Baulöwe den Rest seines Lebens verbringen möchte.

Dass das mit dem 24-jährigen Ex-Playmate klappt, scheint nicht mehr ganz so sicher zu sein, obwohl er bereits 82 ist. Denn es kriselt an allen Ecken und Enden. Egal, ob es um die Gestaltung des gemeinsamen Hauses, die TV-Engagements oder den alljährlichen Opernball-Gast geht sie sind sich bei keinem Thema einig.

Auch, dass Cathy Lugner sich eine eigene Karriere aufbauen möchte, ist ihrem Mann ein Dorn im Auge. Sie hat große Pläne: "Eigentlich will ich Mode machen, dazu ist aber wesentlich mehr Geld nötig. Ich möchte nicht auf meinen Mann reduziert werden." Das findet der gar nicht gut: "Meine Frau soll in der Firma arbeiten und Führungsaufgaben übernehmen. Eine weitere Nebenbeschäftigung halte ich für schwierig."

Außerdem wirft sie ihm vor, sich nicht um sie zu kümmern: "Ich bin das einfach nicht anders gewohnt, als dass man sich umeinander bemüht. Das sehe ich einfach nicht ein. Es kann nicht sein, dass man zu Hause nur vor den Zeitungen und den Nachrichten sitzt. Das ist etwas, was mich einfach anpisst."

Lieblinge der Redaktion