Celine Dion dementiert Geburtsgerüchte

Celine Dion dementiert Geburtsgerüchte

14.10.2010 > 00:00

Celine Dion hat Berichte zurückweisen lassen, sie plane, ihre Zwillinge früher auf die Welt holen zu lassen. Die "My Heart Will Go On"-Sängerin und ihr Ehemann Rene Angelil erwarten Zwillinge, nachdem sie lange versuchten, wieder schwanger zu werden. Im Internet sind Berichte aufgetaucht, Dion hätte einen Termin für die Geburt ausgesucht und wolle die Babys am 22. Oktober per Kaiserschnitt zur Welt bringen - mehrere Wochen vor ihrem Geburtstermin im nächsten Monat. Angelil erklärt aber, dass die Geschichten nicht wahr sind, er sagt der Online-Ausgabe der US-Zeitschrift "People": "Es ist nichts festgesetzt. Wir haben keinen Termin." Ein Sprecher Dions erklärt, dass so eine frühere Geburt nicht im besten Interesse der Babys wäre: "Sie (die Ärzte) wollen, dass Celines Schwangerschaft so lange wie möglich geht, mindestens bis zur ersten Novemberwoche. Sie würde ihre ungeborenen Kinder niemals wissentlich in Gefahr bingen, indem sie so eine frühe Geburt ansetzen würde... Celine und ihre Ärzte sind zuversichtlich, dass sie ihre Schwangerschaft so lange wie möglich fortsetzen kann, und hoffen, sie mindestens bis zur 37. Schwangerschaftwoche zu bekommen, um das gesündeste Ergebnis für ihre Kinder sicherzustellen." Der Sprecher dementiert auch Gerüchte, Dion hätte das Krankenhauspersonal mit einer langen Liste von Anforderungen vor der Geburt verärgert: "Das ist alles unwahr." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion