Chace Crawford: Talentfreier Sänger

Chace Crawford: Talentfreier Sänger

22.05.2012 > 00:00

Chace Crawford hat sich als schlechter Sänger geoutet - Er versagte bei dem Song für den Abspann seines neuen Films kläglich. Der Schauspieler ist ab dem 16. August in seinem neuen Film "What to Expect When You're Expecting" zu sehen und hat jetzt verraten, dass eine bestimmte Szene aus der endgültigen Fassung des Streifens geschnitten wurde. Wie er in der britischen TV-Show "This Morning" verriet, werden seine Fans nicht in den Genuss kommen, den Star singen zu hören. "Das sollte eigentlich am Ende passieren", sagt er über den Song, den er gemeinsam mit seinen Kollegen einsang. "Ich bin gut in Karaoke, aber das war der allerschlimmste Song, der auch nicht Karaoke-tauglich war. Wir hatten kleine Kopfhörer im Ohr und ich habe gar nicht realisiert, dass das passiert ist", erinnert sich der "Gossip Girl"-Darsteller. Das Ergebnis, so gesteht Crawford, sei so beschämend gewesen, dass er froh darum sei, dass niemand es zu hören bekommen wird. "Ich dachte, dass es ein bisschen besser klappen würde, aber es schauen einem 60 Leute dabei zu. Wir waren die einzigen, die die Musik hören konnten und konnten nicht einmal unsere Stimmen hören. Wir haben in diese Mikrofone gesungen und sie haben es aufgenommen. Das war eine ziemlich schmerzvolle Angelegenheit", fasst der Frauenschwarm seinen Ausflug in die Welt der Musik zusammen. © WENN

Lieblinge der Redaktion