Damals süß, heute mega heiß!

Chad Michael Murray: "Tristan" von den "Gilmore Girls" hat geheiratet

21.01.2015 > 00:00

© Instagram / Chad Michael Murray

Die meisten Liebesgeschichten bei den "Gilmore Girls" gingen traurig zu Ende - für die Männer.

Das Mutter-Tochter-Gespann Loreley (Lauren Graham) und Rory Gilmore (Alexis Bledel) verdrehte reihenweise romantisch ambitionierten Männern den Kopf. Doch irgendwie sollte es in den sieben Staffeln der Serie (200 - 2007) am Ende doch immer nicht klappen.

Chad Michael Murray war zwar damals der absolute Teenieschwarm, doch als Tristan Dugray biss er sich als erster an Rory Gilmore die Zähne aus.

Zum Glück läuft es bei dem Schauspieler im wahren Leben besser in der Liebe. Zwar ging bei ihm die Liebe zum Model Kenzie Dalton nach knapp 8 Jahren Beziehung und der Verlobung in die Brüche, doch fand er 2014 dann plötzlich in Sarah Roemer das große Glück.

Laut "Toofab" haben sie sich nach einem knappen halben Jahr Beziehung das Ja-Wort gegeben und erwarten auch noch Nachwuchs dazu.

Letzteres wurde sogar schon von offizieller Seite bestätigt. "Chad und seine Ehefrau sind extrem glücklich und aufgeregt und genießen ihr gemeinsames Leben. Wir bitten darum, ihre Privatsphäre in dieser besonderen und persönlichen Zeit zu respektieren", sagt ein Sprecher des Paares.

Erst letztes Jahr legte seine Serienliebe Alexis Bledel vor und heiratete ihren "Mad Men"-Kollegen Vincent Kartheiser.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion