Sie vertrauen einander

Channing Tatum: Eifersüchtig wegen Sex-Szenen seiner Frau?

25.05.2015 > 00:00

© WENN.com

Seitdem sich Channing Tatum und Jenna Dewan-Tatum am Set von "Step Up" 2006 kennenlernten, sind sie unzertrennlich und total ineinander verliebt. Sechs Jahre lang sind sie nun schon verheiratet und haben die gemeinsame 2-jährige Tochter Everly. Doch nicht nur in der Liebe, auch im Beruf läuft es bei den Beiden richtig rund. Sowohl Channing als auch Jenna sind erfolgreiche Schauspieler. Und zu diesem Job gehört es nun mal auch, erotische Szenen mit anderen Kollegen zu drehen. Eine harte Probe für jede Liebesbeziehung!

Doch Channing und seine Frau nehmen das alles ganz locker, wie er jetzt dem Magazin "Redbook" verrät: "Sie ist eine sehr heiße Frau, deshalb bin ich ja auch mit ihr zusammen. Sie sieht zu, wenn ich Liebesszenen drehe und wir haben unseren Weg gefunden, damit umzugehen. Sie hält mir die Augen zu und ich halte ihr die Augen zu. Wir nehmen das alles nicht so ernst."

Aber wenn auch sonst alles so perfekt in ihrer Beziehung läuft, gibt es für Misstrauen ja auch gar keinen Grund. Stattdessen konzentriert sich das Paar auf die schönen Dinge und denkt zum Beispiel oft und gerne an das Kennenlernen bei "Step Up" zurück: "Das ist so interessant, weil wir es uns immer wieder ansehen können. Wir können sagen, 'Oh wow, das war unser erster richtiger Kuss'. Als der Film fertig gedreht war, sind wir zurück nach L.A. gegangen und waren von dort an zusammen. Das ist nun neun Jahre her.", schwärmt Channing Tatum. In diesem Sinne kann das Paar die Anfänge ihrer Beziehung wortwörtlich als filmreif bezeichnen!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion