Channing Tatum könnte bald die Rolle eines Homosexuellen übernehmen

Channing Tatum: Hauptrolle in schwuler Romantik-Komödie

13.10.2013 > 00:00

© WireImage

Im vergangenen Jahr wurde Channing Tatum (33) zum "Sexiest Man Alive" gekürt - kein Wunder also, dass so manch einer Frau schon beim Gedanken an den Schauspieler ein bisschen die Knie zittern dürften. In einer seiner nächsten Rollen wird der Hollywood-Star aber aller Voraussicht nach nicht wie schon so oft den Frauenhelden mimen, sondern den Part eines Homosexuellen übernehmen.

Nach Berichten von "CinemaBlend" plant "Brautalarm"-Regisseur Paul Feig (51) nämlich eine schwule Romantik-Komödie, in der sich ein durchschnittlich aussehender Mann in einen attraktiven Traumtypen verliebt eine Rolle, die der Regisseur am liebsten mit Channing Tatum besetzen würde.

Was der Darsteller von diesem Job-Angebot hält und ob er es vielleicht sogar schon angenommen hat, ist bisher allerdings genauso wenig bekannt wie der Titel oder der vollständige Inhalt des Filmes.

Dennoch spricht einiges dafür, dass wir den 33-Jährigen tatsächlich bald in besagter Rolle auf der Kinoleinwand bewundern können. Schließlich unterscheidet sich das Filmprojekt nicht nur von der breiten Masse an Hollywood-Romanzen, sondern es würde Channing Tatum auch ermöglichen, seine Wandlungsfähigkeit unter Beweis zu stellen - und die ist für einen Schauspieler ja nicht ganz unwichtig.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion