Channing Tatum: Interesse an "Shades of Grey"-Rolle

Channing Tatum: Interesse an "Shades of Grey"-Rolle

12.07.2012 > 00:00

Channing Tatum kann sich vorstellen, vor der Kamera die Peitsche zu zücken - er würde gerne die männliche Hauptrolle in der "Shades of Grey"-Verfilmung übernehmen. Der Schauspieler soll großes Interesse daran haben, in der Verfilmung des Skandal-SM-Bestsellers "Shades of Grey" mitzuspielen, der in Deutschland unter dem Titel "Shades of Grey - Geheimes Verlangen" zu haben ist. Während Tatum, der für seinen Film "Magic Mike" bereits die Hüllen fallen ließ, nur zu gerne in die Rolle des Hauptdarstellers "Christian Grey" schlüpfen würde, gefällt seiner Ehefrau die Vorstellung, ihr Mann könne auf der Leinwand eine andere Frau fesseln und Sex mit ihr haben, überhaupt nicht. Dem Magazin "Glamour" berichtet der Schauspieler: "Ich würde die Rolle gerne spielen, aber ich dürfte nur, wenn meine Ehefrau die 'Ana' spielen könnte. Sie hat das Buch gelesen, also denke ich nicht, dass sie es besonders toll fände, wenn sie nicht 'Ana' sein dürfte", scherzt Tatum, der derzeit auch für die Rolle des Stuntmans Evel Knievel im Gespräch ist. Er soll den waghalsigen Motorradfahrer in einem geplanten Film über das Leben des Draufgängers verkörpern. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion