Charlie Sheen: "Anger Management" wird abgesetzt

Charlie Sheen: "Anger Management" wird abgesetzt

22.12.2014 > 00:00

© gettyimages

Die Serie "Anger Management" steht vor dem Aus. Die Schauspieler um Charlie Sheen in der Hauptrolle erfuhren bereits vor einigen Tagen seitens der Produktionsfirma von dem Ende der Sitcom. Nun, kurz vor der 100. Folge, wurde offiziell bestätigt, dass es keine weiteren Episoden geben wird.

Die Serie startete 2012, nachdem Charlie Sheen bei "Two And A Half Men" aufgrund zahlreicher Eskapaden aussteigen musste, und erwies sich schnell als Erfolg. Dementsprechend unerwartet kommt nun die Nachricht über das Ende der Sitcom. Was nach "Anger Management" auf den TV-Liebling Sheen wartet, ist noch völlig unklar.

Eine Rückkehr zu dem Erfolgsformat "Two And A Half Men" ist allerdings auszuschließen, da auch diese Serie eingestellt wird. In einem Interview mit "radaronline" bedanke sich der Schauspieler bei seinem Team: "Ich bin sehr stolz auf all das, was wir in 100 Folgen 'Anger Management' geleistet haben. Wir haben etwas Außergewöhnliches und Einzigartiges geschaffen (...)."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion