Man kennt ihn nur als "Charlie Sheen"

Charlie Sheen hat die Schule abgeschlossen

13.09.2013 > 00:00

© Getty Images

30 Jahre hat es gedauert, aber nun hat Charlie Sheen es geschafft: Der Schauspieler hat seinen High-School-Abschluss in der Tasche!

Als der inzwischen 48-jährige Charlie Sheen noch ein Schüler war, war er nicht gerade der Ehrgeizigste der Klasse: Für den Schulabschluss fehlten ihm ein paar Punkte in den Prüfungen.

Seine Eltern machten sich zwar Sorgen, aber Charlie Sheen konnte sich trotzdem nicht dazu durchringen, die Prüfungen zu wiederholen. Er nahm stattdessen an Castings teil und schaffte es, als Schauspieler erfolgreich zu sein.

Für seine Rollen brauchte er keinen Abschluss, und auch die Frauen schienen sich an dem kleinen Makel nicht zu stören. Doch Charlie Sheen selbst hatte es nicht vergessen, wie er gegenüber TMZ erklärte: "Es war etwas Liegengebliebenes, das mich immer gestört hat. Ich habe diese Angewohnheit, Sachen nie zu Ende zu bringen."

Darum regelte er die Angelegenheit im Stile von Hollywood: Charlie Sheen schickte der High-School einige Spenden in Form von Schecks, worauf ihm ein 6-Monats-Kurs angeboten wurde. Allzuviel von der Schule hat Charlie Sheen aber auch da nicht gesehen. Er habe es nur auf 33 Prozent Anwesenheit gebracht, verriet er TMZ.

Seinen Abschluss hat Charlie Sheen trotzdem bekommen, und ist stolz wie Oscar: "Ich werde einen Scheinwerfer besorgen und das Ding absperren!", witzelte er. Das Diplom hat Charlie Sheen sicher erst mal ordentlich gefeiert.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion