Charlie Sheen: "Ich bin Lindsays Mentor!"

Charlie Sheen: "Ich bin Lindsays Mentor!"

04.03.2013 > 00:00

Charlie Sheen sieht sich als Lindsay Lohans Retter - er will der jungen Aktrice aus ihrer Misere helfen. Der ehemalige "Two and a Half Men"-Darsteller erwies sich in jüngster Vergangenheit bereits als edler Spender, als er seiner Kollegin Lindsay Lohan Geld zur Verfügung stellte, damit diese ihre Steuerschulden zahlen konnte. Nun erklärte der ehemalige Bad Boy, er wolle auch weiterhin ein Auge auf Lohan haben. "Ich habe ein verwandtschaftliches Verhältnis zu jemandem Lindsay, der offensichtlich einen Mentor benötigt, ob sie nun will oder nicht", erklärte Sheen gegenüber "TMZ" und spielte anschließend auf den Vorfall an, bei dem die Schauspielerin kürzlich gemeinsam mit ihren Freunden ein geliehenes Kleid nach einer Party zerfetzt zu dem Designer zurückbrachte: "Sie kann auch weiterhin mit ihren Freunden rumhängen, die ihr die Kleider zerstören, oder sich an mich wenden, um einige Ratschläge von einem Kerl zu bekommen, der das auch schon alles durchgemacht hat." Dabei ist sich Sheen, der in der Vergangenheit vor allem durch seinen Alkohol- und Drogenkonsum von sich reden machte, sicher, dass er LiLo retten könne. "Wenn sie zuhört, wird sie gewinnen. Wenn nicht, dann ist das ihre Sache", erklärt der Star, der Lohan bei der gemeinsamen Arbeit an ihrem Film "Scary Movie" kennenlernte. Privat sei zwischen den beiden jedoch nie mehr gewesen als Freundschaft, versichert der Schauspieler. "Ich liebe sie, ich respektiere sie und ich habe sie noch nie angefasst, wenn es nicht vor der Kamera war." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion