Charlie Sheen: Neue Bar, neue Freundin?

Charlie Sheen: Neue Bar, neue Freundin?

04.01.2013 > 00:00

Charlie Sheen eröffnete eine neue Bar in Mexiko - seine neue Freundin war auch dabei. Der Skandal-Schauspieler eröffnete letzte Woche eine Bar namens "The Goose" (die Gans) in der mexikanischen Stadt Cabo San Lucas, wie die Zeitung "New York Daily News" berichtet. Auch seine neue Freundin, Porno-Star Georgia Jones, soll angeblich in Cabo dabei gewesen sein, einigen Fotografen zeigte sich das Paar frisch verliebt und turtelnd. Die Eröffnung von Sheens Bar verlief weniger turtelnd, so sorgte der ehemalige "Two and a Half Men"-Darsteller für einen kleinen Skandal, nachdem er die anwesenden Gäste als "lügender Haufen von Schwuchteln" begrüßt hatte. Sheen entschuldigte sich kurz darauf jedoch und meinte, dass er anstelle von "Faggot", der englischen Übersetzung von "Schwuchtel", eigentlich "Maggot", der englischen Übersetzung für "Maden", hatte sagen wollen: "Ich habe nichts böses damit gemeint und wollte niemanden beleidigen", entschuldigte sich Sheen für seinen brüsken Humor. "Ich möchte mich bei jedem entschuldigen, den ich beleidigt habe, ich wollte eigentlich 'Maggot' sagen, aber ich lispele", erklärte er gegenüber dem Entertainment-Magazin "TMZ". Derweil will Sheen demnächst ein ehrliches und ausführliches Interview mit dem amerikanischen Moderator Dr. Mehmet Oz führen und darin über sein Leben reden. Wann genau das Interview stattfinden wird, steht noch nicht fest. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion