Charlie Sheen spendet seine Gage

Charlie Sheen spendet seine Gage

27.11.2012 > 00:00

Charlie Sheen hat seine neuste Filmgage für wohltätige Zwecke gespendet - einer davon ist die Schauspielerin Lindsay Lohan. Der "Two and a Half Men"-Darsteller hat eigenen Angaben nach seine Gage für einen Auftritt in dem Film "Scary Movie 5" an wohltätige Organisationen gespendet. Wie das Magazin "TMZ" berichtet, verdiente der Schauspieler 250.000 US-Dollar für einen Drehtag und entschied sich, das Geld für gute Zwecke zu verwenden. Während er 100.000 US-Dollar an Schauspielerin Lindsay Lohan abgab, um ihr bei ihren Steuerschulden zu helfen, ging der Rest an drei verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen, die vom Regisseur, dem Produzenten und einem weiteren Filmtätigen aus "Scary Movie 5" ausgesucht wurden. Leisten kann es sich der 47-Jährige allemal, denn bis zu seinem Rauswurf aus "Two and a Half Men" im Jahr 2011 gehörte Sheen zu den bestbezahlten Fernsehschauspielern und bekam pro Episode über anderthalb Millionen US-Dollar. Seitdem hat Ashton Kutcher die Rolle in der Serie übernommen, die derzeit auch mit Jungstar Angus T. Jones zu kämpfen hat, der jüngst erklärte, dass die Serie "Abschaum" wäre und sich nicht mit seinem christlichen Glauben vereinen ließe. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion