Charlie Sheen verrät sein erstes Mal...

Charlie Sheen will in Rente gehen

19.06.2012 > 00:00

© getty

Charlie Sheen (47) hat keine Lust mehr auf seinen Job und will in Schauspiel-Rente gehen.

Nach seiner aktuellen Serie "Anger Management" soll Schluss mit lustig sein.

"Wenn ich hiermit fertig bin, gehe ich nur noch zu Football-Spielen und in Vergnügungsparks", sagte Charlie Sheen dem "Times Magazine".

"Ich mache das seit 30 Jahren. Ich bin dankbar. Ich hatte ein traumhaftes Leben, dank des Fernsehens. Aber irgendwann ist man es leid, anderer Leute Klamotten zu tragen, anderer Leute Sätze zu sprechen und an Stelle von anderen Leuten zu sein."

Ist die Rolle als Therapeut mit Wutausbrüchen Charlie Sheens letzte?

Bei einem Schauspieler, der so viel Aufmerksamkeit generiert wie Charlie Sheen, ist das nur schwer vorstellbar.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion