Charlie Sheen will sich mit Jon Cryer versöhnen

Charlie Sheen will sich mit Jon Cryer versöhnen

20.06.2012 > 00:00

Charlie Sheen schlägt sanfte Töne an - er hofft auf eine Versöhnung mit seinem ehemaligen Serienkollegen Jon Cryer. Der ehemalige "Two an a Half Men"-Star bezeichnete seinen damaligen Serienkollegen John Cryer im vergangenen Jahr als Troll und einen Verräter, da er sich nicht für ihn eingesetzt habe, als Sheen aus der Serie geworfen wurde. Dem Männermagazin "Playboy" gegenüber zeigte er sich nun jedoch versöhnlich und entschuldigte sich sogar für seine bösen Worte. "Das war falsch und unnötig. Er hat versucht, den Mist zusammenzuhalten und versucht, mir den Arsch zu retten", räumt der Bad Boy Hollywoods ein. "Er ist einfach ins Kreuzfeuer geraten. Er ist ein toller Mann und ein echt toller Kerl und ich vermisse ihn." Er wolle nun, so Sheen weiter, die zerrüttete Beziehung mit seinem Kollegen wieder gerade rücken. "Ich muss diese Beziehung retten und das werde ich auch. Ich werde tun, was immer dafür nötig ist." Sheen war im vergangenen Jahr von den Machern der Serie gekündigt worden, nachdem er durch seine Alkoholeskapaden nicht mehr in der Lage war, seiner Arbeit nachzukommen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion