Charlize Theron: Ehrenauszeichnung in Berlin

Charlize Theron: Ehrenauszeichnung in Berlin

08.02.2013 > 00:00

Charlize Theron wird bei der Cinema For Peace Gala am Samstag in Berlin für ihre wohltätige Arbeit geehrt - die Schauspielerin erhält den Honorary Award. Die "Monster"-Darstellerin, die für ihre Wohltätigkeitsarbeit bekannt ist, wird am Wochenende eine Auszeichnung im Rahmen der Cinema for Peace Gala erhalten. Der Honorary Award zeichnet Theron vor allem für ihre humanitäre Arbeit in Afrika aus. Wie der Gründer der Gala, Jaka Bizilj, die Ehrung begründet, habe Therons eigenes Projekt viel dazu beigetragen, Aids- und HIV-Kranken zu helfen. "Da sie in Südafrika geboren wurde, trifft Charlize Theron das menschliche Leiden der Infizierten, ihrer Familien und Freunde sehr. Jeden Tag sterben tausende an dieser Krankheit", beschreibt Bizilj Therons Nähe zu dem Thema. "Therons Africa Outreach Projekt hat sehr geholfen. In den betroffenen Gegenden werden nicht nur kranke Menschen unterstützt, sondern es klärt Kinder und Jugendliche auch über HIV und Aids auf." Bereits im Dezember erhielt Theron einen Crystal Award für ihre Arbeit während des World Economic Forums in der Schweiz. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion