Charlotte Würdig ist dünner denn je

Charlotte Würdig schockt mit extremem Mager-Foto

08.12.2014 > 00:00

© Facebook

Okay: Dass Charlotte Würdig (36) seit der Geburt ihres Sohnes wie besessen trainiert, ist nichts Neues. Doch bei ihren neuesten Body-Fotos verschlug es ihren Fans glatt den Atem. Die Moderatorin ist mittlerweile völlig ausgemergelt!

Mega muskulöser Bauch, dünne Ärmchen, flacher Po - die Ehefrau von Rapper Sido (33) besteht anscheinend wirklich nur noch aus Haut, Knochen und Muskeln.

Kein Wunder, dass die Facebook-User bei diesem Anblick alarmiert reagieren - immerhin kennen sie Charlotte Würdig noch mit heißen Kurven.

"Sorry, aber da ist ja nix mehr weiblich? Sieht ein wenig krank aus! Ich mag auch kein Übergewicht, aber bitte Frau muss sein!", "Ich finde es zu dünn", "Früher sahst du echt besser aus", "Mit ihren Rundungen damals gefiel sie mir besser", lauten die Kommentare.

Sie selbst scheint sich mit ihrer neuen Figur jedoch rundum wohlzufühlen. Bleibt zu hoffen, dass sie sich in der Adventszeit trotzdem den ein oder anderen Weihnachtskeks gönnt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion