Cher: Ausraster wegen Album-Verschiebung

Cher: Ausraster wegen Album-Verschiebung

01.03.2013 > 00:00

Cher muss die Album-Veröffentlichung von "Woman's World" noch etwas abwarten, da sie nach hinten verschoben wurde - anscheinend nicht auf Wunsch der Sängerin, die sich lauthals auf Twitter beschwerte. Die "If I Could Turn Back Time"-Sängerin machte ihrem Frust auf Twitter Luft, nachdem die Veröffentlichung ihres neuen Albums "Woman's World" von März auf September verschoben wurde. Nachdem ein weiblicher Fan geschrieben hatte, dass sie bezweifelt, dass das Album im März herauskommt, hatte Cher bereits geantwortet: "Ich bin sicher, dass es nicht im März herauskommt. Die Single im Juni, die CD im September. Halt deinen Atem an, bis du blau anläufst!", wetterte Cher und ließ daraufhin ihren Gefühlen weiter freien Lauf. "Um genau zu sein, wird eure Enttäuschung wahrscheinlich nicht mit meiner mithalten können. Das Label will das Album nach dem Sommer herausbringen, bring mich einer um!" Daraufhin gab die Sängerin und Schauspielerin noch eine Lebenslektion zum Besten: "Das Leben ist wundervoll. Enttäuschend und wundervoll. Wenn ihr denkt, dass irgendjemand die volle Kontrolle über sein Leben hat, dann müsst ihr langsam erwachsen werden!", schrieb Cher enttäuscht. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion