Cher dementiert Hochzeits-Gerüchte

Cher dementiert Hochzeits-Gerüchte

23.08.2012 > 00:00

Cher plant keine weitere Eheschließung - sie hat die Berichte über eine anstehende Hochzeit nun entkräftet. Die "Believe"-Interpretin hat sich jetzt via Twitter zu den Gerüchten um eine angebliche Hochzeit geäußert. Auf ihrer Seite erklärte Cher: "Ihr Lieben, ich muss klarstellen, dass ich Tim nicht heiraten werde." Zuvor hatte es geheißen, die 66-Jährige plane, noch in diesem Jahr das ehemalige Hells Angels-Mitglied Tim Medvetz zu ehelichen. Mit ihm ist die Sängerin, die in der Vergangenheit bereits zweimal verheiratet war, nach einer Beziehungspause derzeit zum zweiten Mal liiert. "Cher und Tim wollen noch in diesem Herbst aufs Motorrad steigen und zu einem Road Trip aufbrechen, der in einer Hochzeitskapelle in Las Vegas enden wird", hatte ein Freund der Musikerin jüngst zu Protokoll gegeben, und damit die Gerüchteküche um eine mögliche Hochzeit der Diva zum Brodeln gebracht. "Das ist Chers letzte Chance in Sachen Liebe und die hat sie ihren Kindern Chaz und Elijah Blue zu verdanken", erklärte er weiter. Cher war in der Vergangenheit mit ihrem Gesangspartner Sonny Bono, mit dem sie unter dem Namen Sonny and Cher Musik machte verheiratet. 1975 trennte sich das Paar, woraufhin die Musikerin Gregg Allmann zum Mann nahm. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion