Chester Bennington

Chester Bennington: Letztes Video vor seinem Tod aufgetaucht

13.10.2017 > 10:17

© Getty Images

Im Sommer erschütterte die Nachricht vom Suizid des Linkin Park-Sängers Chester Bennington die Medien. Nun erschien eine der letzten Aufnahmen vor seinem Tod. Auf dem offiziellen Linkin Park "Facebook-Account" veröffentlichte die Band ein Video, welches Chester in einer "Carpool Karaoke"-Episode zeigt. Diese wurde mit zwei Bandkollegen sowie Schauspieler Ken Jong sechs Tage vor seinem Tod aufgezeichnet. Das Material wurde lange Zeit zurückgehalten. Jetzt entschieden sich Chesters Witwe, seine Bandkollegen sowie seine Familie für eine Veröffentlichung. 

 

Chester Bennington wirkt ausgelassen und fröhlich

Die Videoaufnahmen gehen unter die Haut. Auf den ersten Blick ist ein lebensfroher und glücklicher Chester zu sehen. Er singt lautstark, lacht und spricht über seine Wünsche. So erzählt er, dass er sich wünscht, dass seine Kinder glücklich werden. Sie sollen im Leben das finden, was ihnen Spaß macht und sie begeistert. 

 

Chester Bennington berührt seine Fans

Unter dem Post ist zu sehen, wie dankbar seine Fans über die Veröffentlichung des Videos sind. Neben Dankbarkeit ist allerdings auch Fassungslosigkeit zu sehen. Viele können nicht nachvollziehen, wie glücklich Chester sechs Tage vor seinem Suizid ist. Eins haben jedoch alle gemeinsam: Das Video bietet jedem die Chance, seinem Idol nochmal ganz nah zu sein. Chester hinterließ eine Frau und sechs Kinder.

Zwillingsschwestern sterben am selben Tag

Chester Bennington: Der "Linkin Park"-Sänger ist tot!

 

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion