Chris Brown: Erste Nummer 1 in Amerika

Chris Brown: Erste Nummer 1 in Amerika

31.03.2011 > 00:00

Chris Browns negative Schlagzeilen tun seinem Erfolg keinen Abbruch - sein Album schoss sofort auf Platz 1 der amerikanischen Charts. Der R&B-Star hat gerade erst durch einen Wutanfall beim amerikanischen Frühstücksfernsehen für Schlagzeilen gesorgt, bei dem er vor Wut über das Interview ein Fenster zertrümmert hat. Doch auch diese Aktion kann dem Erfolg seines neuen Albums "F.A.M.E." keinen Abbruch tun - es stieg mit 270.000 Verkäufen direkt auf Platz 1 der Charts ein. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion